Fanny

Ich bin eine aufgeweckte, sehr verspielte und mutige Hündin. Immer auf der Suche nach Action und Abenteuern entdecke ich am liebsten neue Orte und Umgebungen mit meinem Frauli.

Es kann niemals genug Abwechslung geben und auch mein Kopf braucht viel Beschäftigung. Ich bin nämlich clever und mit leichten Denkaufgaben fühle ich mich schnell unterfordert und fordere mehr von meinen Zweibeinern.

Frauli sagt, ich bin ganz schön aufgeweckt, selbstbewusst und ein bisschen frech. Aber wenn man klein ist – was ich natürlich nicht bin – muss man sich eben auch bemerkbar machen und durch kämpfen. Außerdem wäre es ja viel zu langweilig, wäre ich ein 0815-Hund.

Frauli muss man schon auf Trab halten, damit sie nicht einrostet.
Ich liebe es, wenn sie mich mit zur Arbeit nimmt, mal an’s Filmset, mal zu Kinderprojekten oder mit auf Tour ins Theater. Dort warten spannende Situationen auf mich und spielend leicht stehe ich im Mittelpunkt. Ich bin nämlich süß und das weiß ich genau!

Einmal hab ich mich heimlich unter den roten Vorhang durch auf die Bühne geschlichen. Ich sag’s euch, das Publikum hat sich schlapp gelacht. Ich war der Star des Abends und Frauli ganz schön schockiert. Jetzt können wir beide darüber lachen.

Kinder finde ich übrigens ganz toll. Sie spielen und kuscheln immer mit mir. Mitten unter ihnen fühle ich mich pudel- äh…bolonkawohl. Ein Tipp: Falls du mich triffst, darfst du mich natürlich streicheln, das liebe ich.

Aber vergiss nicht, mir ein Stückchen Leberkäse mitzubringen, mein absolutes Leibgericht. Frauli sagt, das darf ich nicht essen. Aber du bist bestimmt mein bester Freund, nicht wahr?

Hier gehts zum Aufsatzwettbewerb 2021!

mehr erfahren