Alfons Schuhbeck

Meisterkoch und Gastronom

Weiter kommt, wer offen für seine Mitmenschen und offen für die Welt und deren Entwicklungen ist. Man muss bei allem sinnvollen Beharren und Bewahren nach Fortschritten Ausschau halten. Und wenn vor einem eine Tür zufällt, sollte man nicht zu lange darüber grübeln, warum sie zuging, sondern schauen, wo die nächste aufgehen könnte.
Wir sind mitten in einer chancenreichen Zeit, in der wir engagiert Notwendiges mit Angenehmem verbinden können, zum Beispiel eine nachhaltige Landwirtschaft mit gesünderer Ernährung. Und auch das sollte und tagtäglich etwas wert sein: Ein sanfterer ökologischer Fußabdruck lässt uns freier atmen, der technische Fortschritt bringt uns auch weitere Lebensfreude.